5
(82)

ChatGPT Custom Instructions

OpenAI’s revolutionäres Sprachmodell ChatGPT zieht weltweit immer mehr Aufmerksamkeit auf sich, und die Einführung der Custom Instructions Erweiterung könnte ein neuer Boost sein.

Seit Anfang 2022 wurden stetig beeindruckende Updates veröffentlicht, und die jüngste Neuerung, die Custom Instructions, hebt das Potential nochmals auf ein neues Level.

Mit diesem Feature musst du nicht für jeden Prompt dieselben Anweisungen wiederholen. Stattdessen kannst du grundlegende Vorgaben direkt in ChatGPT verankern.

Das bedeutet, der Chatbot startet nicht mehr bei Null.

Stell dir vor, anstatt ständig dieselben Prompts einzugeben, könntest du ChatGPT direkt in eine bestimmte Rolle versetzen oder mit einem festgelegten Schreibstil beginnen.

Aber was genau verbirgt sich hinter diesen Custom Instructions und warum sind sie so bahnbrechend?

In diesem Blogartikel möchte ich tief in das Verständnis und die praktische Anwendung von Custom Instructions eintauchen.

Ich werde beleuchten, wie sie die Interaktion mit ChatGPT nicht nur erleichtern, sondern auch effizienter gestalten.

Zum Abschluss sei gesagt: Durch das Kombinieren deines Wissens mit den Möglichkeiten der Custom Instructions eröffnen sich dir innovative Anwendungsbereiche.

Mit den Custom Instructions kannst du deinen ChatGPT Alltag wesentlich erleichtern. Ich zeig dir wie!

Was sind ChatGPT Custom Instructions?

Mit ChatGPT’s Custom Instructions kannst du dem Chatbot einmalig sagen, was du möchtest, und es wird diese Anweisungen bei jeder Antwort berücksichtigen.

Denk dir das so: Ein Lehrer möchte einen Unterrichtsplan für die 3. Klasse erstellen. Statt bei jedem Plan erneut zu sagen, dass es für die 3. Klasse ist, sagt er es nur einmal.

Ebenso kann ein Programmierer ChatGPT einmalig mitteilen, dass er effizienten Python-Code haben möchte. Danach behält ChatGPT diese Information bei jeder Antwort im Hinterkopf.

Diese Funktion entstand durch das Feedback der Nutzer, die sich mehr Steuerbarkeit wünschten.

Das Tolle daran ist, dass du ChatGPT jetzt genauer sagen kannst, was du möchtest, indem du in deinen Einstellungen bestimmte Infos hinterlegst. So versteht ChatGPT direkt, was du brauchst und wie es am besten antworten soll.

Damit werden ewig lange Prompts der Vergangenheit angehören. Du schreibst deinen Prompt einmalig in die Custom Instructions und erhälst immer maßgeschneiderte Antworten von ChatGPT.

Custom Instructions Tutorial

Wie setze ich das Ganze auf?

Drei Punkte klicken: In der Chat-Oberfläche findest du drei kleine Punkte neben deinem E-Mail-Namen. Ein Klick darauf und du bist im Spiel.

Custom Instructions auswählen: Da taucht auch schon die Option für die Custom Instructions auf. Zack, draufklicken!

Zwei Felder, unendliche Möglichkeiten: Du siehst zwei Textfelder vor dir.

Im ersten Feld gibst du an, was du eigentlich willst. Schreibst du für einen Blog? Welche Zielgruppe hast du? Hier kommt der Kontext rein.

Im zweiten Feld geht es um den Stil. Willst du Fachbegriffe erklärt bekommen? Soll der Ton lässig oder eher formell sein? HTML-Tags? Alles rein damit!

Aktivieren und Speichern: Am Ende einfach den Slider aktivieren und auf ‚Save‘ klicken. Voilà, die Bühne ist dein.

Und dann?

Öffne einen neuen Chat und deine ganz persönlichen Anweisungen werden zum Leben erweckt. 🌟

ChatGPT antwortet dir nun genau so, wie du es eingestellt hast. Und ja, das ist ziemlich cool. 😎

Aber warum ist das so genial?

Custom Instructions sind der Schlüssel zur Individualisierung. Du weißt besser als jeder andere, was du brauchst. Vielleicht schreibst du für verschiedene Blogs oder Zielgruppen und brauchst dementsprechend unterschiedliche Töne und Stile. Mit Custom Instructions kannst du all das im Handumdrehen einstellen. Also, keine Ausreden mehr! 🚀

In diesem Sinne: Leg los und gib deinem ChatGPT genau den Anstrich, den er verdient!

Custom Instructions Beispiel

Um die Vorteile der Custom Instructions für mittelständische Unternehmen herauszustellen, betrachten wir das fiktive Beispiel des Unternehmens „GoGreen“, welches nachhaltige Produkte für den Alltag herstellt.

Frage 1 – Was sollte ChatGPT wissen, um bessere Antworten zu liefern? Zunächst ist es wichtig, ChatGPT über die Kerninformationen des Unternehmens zu informieren. Einige relevante Fragen könnten hierbei sein:

  • Wo ist der Hauptsitz von GoGreen?
  • Was sind die Hauptprodukte oder Dienstleistungen von GoGreen?
  • Was zeichnet GoGreen im Vergleich zu Wettbewerbern aus?
  • Welche Mission und Vision verfolgt GoGreen?
  • Gibt es spezifische Zielgruppen, die GoGreen ansprechen möchte?

Ein praktischer Ansatz wäre, eine Unternehmenspräsentation oder einen Unternehmensleitfaden bereitzuhalten, um diese Informationen für ChatGPT verfügbar zu machen.

Frage 2 – Wie sollte ChatGPT antworten? Nachdem die Kerninformationen festgelegt sind, muss bestimmt werden, wie ChatGPT interagieren soll:

  • Soll die Kommunikation formal oder eher im lockeren Ton gehalten werden?
  • Soll ChatGPT kurze, direkte Antworten geben oder ausführliche Informationen bereitstellen?
  • Welche Rolle soll ChatGPT innerhalb der Unternehmenskommunikation einnehmen? Als Kundenservice-Assistent, interner Berater oder vielleicht als Informationsquelle für Produkte?

Indem „GoGreen“ diese Fragen beantwortet und die Custom Instructions gezielt konfiguriert, kann das Unternehmen ChatGPT effektiv in der internen und externen Kommunikation nutzen, um Kundenanfragen zu beantworten, Mitarbeiter zu schulen oder Informationen über Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen.

Das könnte dich auch interessieren…

Rafael Luge
Rafael Luge
Intermedialer Designer (MA) & Gründer von Kopf & Stift Meine Leidenschaft sind Design und Wordpress. Und erfolgreiche Websites. Auf meinem Blog gebe ich dir Tipps, wie auch du deine Website erfolgreicher machst.

Hat dir mein Beitrag geholfen?

5 / 5. 82

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Gratis
eBook!

Hebe deine ChatGPT-Texte auf ein völlig neues Level!

Standardmäßig sind die Texte von ChatGPT echt nicht so Bombe.

In meinem E-Book zeige ich dir, wie du mit ChatGPT richtig gute Texte schreibst. 🚀

Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 2 bis 5 E-Mails im Jahr. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner