Onlinenutzung in Deutschland 2016 Infografik

Internetnutzung in Deutschland 2016 Infografik

Wenn man sich die Internetnutzung in Deutschland 2016 anschaut, wird deutlich, dass mobiles Internet mehr und mehr an Bedeutung gewinnt und mittlerweile den stationären Computer, aber auch den Laptop, verdrängt. Ein Blick auf die aktuelle ARD-ZDF-Onlinestudie 2016 und meine Internetnutzung Infografik zeigt, dass das Internet kein Trend ist, sondern zunehmnd unser Leben und unsere Verhalten bestimmt.

Onlinenutzung in Deutschland 2016 Infografik - die ARD ZDF Onlinestudie 2016 visualisiert

Wenn man auf die ARD-ZDF-Onlinestudie blickt, wird deutlich, dass der Trend zum mobilen Internet immer weiter zunimmt. Aber auch die Online-Videoreichweite steigt weiter. So nutzen 72% der Bevölkerung zumindest gelegentlich Online-Bewegtbilder. Dies macht ein Anstieg zum Vorjahr von 7% aus und kann als stärkster Wachstum in der gesamten ARD-ZDF-Onlinestudie betrachtet werden.

Die tägliche Internetnutzungsdauer: über 4 Stunden

Eine beachtliche Nutzungsdauer schafft die Gruppe von 14-29 Jahren: 245 Minuten ist diese Gruppe täglich im Internet unterwegs. Wir sind im virtuellen Zeitalter angekommen. Die Generation 70+ dagegen ist nur ca. 28 Minuten täglich im Internet, wenn man deren oftmals fehlende Affinität zum Internet bedenkt, ist das schon ein beträchlicher Wert.

Smartphone überholt den Laptop als wichtigstes Internetdevice

2016 ging der Erfolgskurs des Smartphones weiter: Ganze 14 % legte das Smartphone zu und wird jetzt von 66% der Bevölkerung genutzt. Aber auch die Tablets konnten 2016 ganze 11% zulegen und liegen jetzt bei einer Verbreitung von 38%. Andere Onlinedevices schaffen diese Dynamik in den Zuwächsen bei der Internetnutzung nicht. Das Fernsehgerät bzw. der Smart-TV tummeln sich konstant bei 17% Verbreitung. Jeder Deutsche besitzt im Durchschnitt 3,1 Geräte, die auf das Internet zugreifen können.

Schaut man sich die tägliche Nutzung der jeweiligen Internetdevices an, kommt der Laptop auf mikrige 25% in der Gesamtbevölkerung. Auch hier liegt das Smartphone auf Platz 1 mit 49% im Mittel. Doch selbst in der Generation 70+ nutzen bereits 11% täglich das Smartphone.

Mit dem Smartphone wird auch die Internetnutzung von unterwegs vermehrt genutzt. 68% der Onliner (wie es in der ARD-ZDF-Onlinestudie heißt) nutzen das Internet mindestens selten von unterwegs. Als Websitebetreiber sollte man sich deshalb auch Gedanken darüber machen, was auf der mobilen Website für Inhalte angeboten werden. So könnte man ableiten, das unterwegs andere Inhalte priorisiert werden können. Beispielsweise möchte ich auf meinem Smartphone eher die Öffnungszeiten eines gegoogelten Ladens erfahren. Während ich von meinem stationären PC doch eher den Onlineshop nutze.

Mobile Apps: Wachstum im dreistelligen Bereich

Ganze 1.680.000.000.000 Apps wurden in 2016 allein aus dem Apple Store geladen. Das bedeutet eine dreistellige Wachstumszahl zum Jahr 2015 und zeigt deutlich, dass das Smartphone das Lieblingsspielzeug der Deutschen ist. Übrigens kosten die teuersten Apps für iPhone und iPad 899,99 €.

Riesige Wachstumsraten im mobilen e-Commerce

21 Milliarden wurden (laut einer Studie von RetailMeNot) im mobilen, deutschen e-Commerce umgesetzt. Das ist ein Wachstum in Vergleich zu 2014 von fast 400%! Dabei sind die Wachstumsraten für den e-Commerce insgesamt noch höher. Besonders das Tablet erfreut sich großer Beliebtheit beim Shoppen von der Couch.

Onlinenutzung Deutschland 2016 Infografik

Diese Onlinenutzung Infografik basiert zum größten Teil auf der Onlinestudie des ARD’s und ZDF’s von 2016. In der Internetnutzungsinfografik wurden natürlich nicht alle Daten dargestellt, sondern nur die spannendsten Fakten zur Internetnutzung Deutschland 2016 zusammen gefasst. Ich hoffe die Infografik gefällt dir. Gern kannst du Sie für einen Backlink in deinem Blog oder Ähnliches benutzen. Eine kurze Mail vorher an mich wäre toll. Fragen oder Anmerkungen zur Internetnutzung Infografik wie immer in die Kommentare.

Infografik Quellen

[Gesamt:2    Durchschnitt: 5/5]

Here is a collection of places you can buy bitcoin online right now.

0 Antworten

Hinterlasse einen Kommentar :)

Wollst du an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.