11 Landing Page Beispiele, die konvertieren

Diese Landing Page Beispiele sollen zeigen, dass eine optimierte Konversion bestimmten, einfachen Regeln folgt. Dabei geben die Landing Page Beispiele wieder, auf was ich bei einer optimierten Landing Page achten muss und wie ich Elemente darstellen sollte, um die Konversionsrate möglichst hoch zu halten.

Sicherlich gibt es bei den Elementen einer Landing Page nicht die absolute Wahrheit, wenn es darum geht Elemente zu optimieren. Zudem ist die Optimierung der Elemente auch abhängig von dem Kampagnenziel, was erreicht werden soll. Wer die notwendigen Faktoren für eine gute Landing Page wie Aufwand, Kreativität und den Erklärungswillen des Produktes unterschlägt, wird auch nur wenige Besucher konvertieren können. Dabei sollen diese Landing Page Beispiele verdeutlichen, dass eine richtig gute Landing Page attraktiv gestaltet ist und dabei das Problem sowie die Lösung genau herausarbeitet und einen auffälligen Call-to-Action Button hat.

 

Landing Page Beispiele, die konvertieren

Wie diese Landing Page Beispiele zeigen, geht es gar nicht so sehr darum technische Raffinessen zu integrieren oder extrem aufwendige Grafiken zu haben. Der Online Marketing-Guru Russell Brunson erklärt ebenfalls in seinem Buch „108 Proven Splits Test Winners„, welche Landing Page Beispiele am besten konvertieren. Dabei wird deutlich, dass nicht immer die hübscheste Landing Page (also die optisch beste) die höchsten Konversionsraten hat, sondern die, die schlüssig erklären kann, worum es eigentlich geht. Deshalb sollte man immer den größten Wert auf einen schlüssigen Inhalt und eine gute Erklärung legen.

wisita-landing-page-small

Wistia

Ein gutes Beispiel für eine Landing Page ist Wistia Landingpage, um dir einen kostenlosen Account zu erstellen. Sehr schön ist der blaue Hintergrund mit den weißen Formular-Feldern, die dem Benutzer gar keine andere Möglichkeit lassen, als sich zu registrieren. Wer noch Fragen hat, kann einfach runter scrollen und findet hier die FAQs vor.

 

unbounce-landingpage-small

Unbounce

Unbounce bietet ein kostenloses E-Book zur Erstellung von Landing Pages mit hohen Konversionsraten an. Gerade deswegen ist Unbounce auch mit einem Landing Page Beispiel hier vertreten. In diesem Fall wird vor allem die Bedeutung von Farbe für Interaktionselemente deutlich. Während die Seite in einem hellen Blau gehalten ist, sind Call-to-Action Elemente in der Komplementärfarbe Orange gestaltet. Dieser Kontrast sorgt für eine hohe Aufmerksamkeit, da sich die Response Elemente so vom restlichen Inhalt abheben.

 

lyft-small

Lyft

Dieses Beispiel zeigt schön, wie eine Landing Page den Benutzer zur Interaktion mit der Seite motivieren kann und die Inhalte der Nutzer präsentiert werden können. Die Seite beginnt mit einer klaren, konkreten Aussage (mache bis zu 35 $ pro Stunde mit dem Fahren eines Autos), dem Nutzer wird vermittelt, worum es bei dieser Webseite geht und die Vorteile für den User werden sofort an einem konkreten Beispiel verdeutlicht. Bei dieser Landing Page sind alle Elemente sehr bewusst gewählt worden. So habe ich einen kleinen Taschenrechner auf der Website sowie die FAQs und den Ablauf der App von Lyft.

 

cigital-landingpage-small

Cigital

Dieses Beispiel hat alles, was eine Landing Page braucht. Dem Nutzer wird kurz und knackig beschrieben, welche Vorteile ihm das Produkt bringt. Zudem kommen nur relevante Bilder zur Anwendung. Das Response Element hebt sich farbig vom Rest der Seite ab und lenkt die Aufmerksamkeit auf sich. Das Formular ist dabei minimalistisch gehalten und beschränkt sich auf die wesentlichen Daten des Users. Sehr schön an dieser Seite ist auch, dass sie extrem kurz gehalten ist und so den Benutzer kaum ablenkt.

 

khan-academy-small

Khan Academy

Zugegeben: diese Website ist sicherlich keine klassische Landing Page in dem Sinne. Dennoch ist hier schön zu erkennen, wie man unterschiedliche Zielgruppen auf einer Seite abfangen kann. Diese Seite ist deshalb keine klassische Landing Page, weil hier mehrere Zielgruppen angesprochen werden. Dennoch macht diese Website auch als Landing Page eine gute Figur, da hier Zielgruppen direkt angesprochen werden.

 

startup-small

Startup Institute

Designtechnisch ist dieses Landing Page Beispiel sicherlich kein großer Wurf… Auf den ersten Blick! Gutes Design ist unsichtbar sagte Lucius Burkhardt und meint damit, dass gutes Design funktionieren muss. Und genau das tut es in diesem Beispiel. Der Inhalt ist hier klar gegliedert und beschreibt dem Benutzer kurz den Mehrwert, der sich ihm bietet, wenn er sich anmeldet. Weiterhin ist auch das Formular in zwei Schritte untergliedert, was positiv auf die Abbruchrate des Anmeldungsprozesses wirkt. Keine aufwändigen Bilder oder unnötige Elemente lenken den Nutzer in diesem Landing Page Beispiel ab. So sollte es sein!

 

webdam-small

WebDAM

Auch dieses Landing Page Beispiel kommt schnell zur Sache und verwirrt den User nicht mit unnötigen Bilder oder Informationen. Typisch für eine erfolgreiche Landing Page ist hier der Einsatz von auffälligen Farben (Blau) bei den wichtigsten Elementen. Diese Page wurde sehr schön optimiert. Dabei ist am prominenten oberen rechten Teil sofort die Telefonnummer ersichtlich und auch der Call-to-Action Button ist in einer sehr kontrastreichen Farbe, die auf dem Rest der Seite nicht vorkommt, gestaltet.

 

bills-small

bills.com

Landing Pages müssen nicht immer statisch sein. Ein guter Gegenbeweis ist diese Webseite. Dabei werden Benutzer Informationen in drei Schritten abgefragt. Erst nach dieser Abfrage, kann der Benutzer seine Daten eingeben. Dabei ist auffällig, dass ich in den Zwischenschritten niemals bestätigen muss, sondern die Informationen bei der Auswahl aktiviert werden. Besonders die Bedienelemente motivieren den Nutzer die Registrierung abzuschließen. Auch hier ist der Button wieder in einer Signalfarbe gehalten. Ob Rot die optimale Wahl bei der Farbe des Buttons darstellt, kann jedoch bezweifelt werden. Schließlich ist die Farbe Rot eine Signalfarbe und wird oft mit Fehlern assoziiert. Trotzdem ist bills.com ein gutes Beispiel für eine optimierte Landing Page.

 

basecamp-small

basecamp

Dieses Beispiel bedient sich dem massiven Einsatz von Testimonials. Dabei werden dem Nutzer die Vorteile in Form von Erfahrungsberichten anderer Nutzer kommuniziert. Auch dieses Beispiel ist keine Bilderbuch-Landing Page, dennoch ist sie sehr schön, die minimalistische Einbindung von Interaktionselementen.

 

bloom-small

H. Bloom

Diese Landing Page besitzt nicht nur guten Inhalt, sondern ist auch noch wunderschön. Der Einsatz von großflächigen Fotografien in Verbindung mit dem Response Formular (Above-the-fold) erzeugt Aufmerksamkeit beim Benutzer. Besonders erwähnenswert ist hier zudem auch der minimalistische Inhalt. Dabei möchte ich an dieser Stelle nochmal betonen, dass bei Landing Pages oft das Motto gilt: weniger ist mehr. Dies erkennt man auch sehr schön an diesem Beispiel.

 

velaro-small

Velaro

Auch dieses Landing Page Beispiel wirbt als Einstieg mit den konkreten Vorteilen des Produktes für den User. Dabei wird auch hier wieder die Farbe als Aufmerksamkeitselement verwendet. Der Text ist kurz, knackig und verdeutlicht dem User den Mehrwert des Produktes in wenigen Sätzen. Was hier vielleicht noch etwas verwirrend auf den User wirken könnte, ist das Zeitfenster und die zusätzliche Navigation am Ende der Seite.

 

Fazit der Landing Page Beispiele

Wenn wir uns diese Landing Page Beispiele genau anschauen, können wir Gestaltungsgrundsätze an sich sowie inhaltlich an konzeptionellen Überschneidungen feststellen. Dabei bilden die Überschneidungen die Regeln für eine optimierte Landing Page. Wie an unseren Beispielen schon zu erkennen ist, muss die Landing Page nicht unbedingt ein ästhetisches Meisterwerk sein. Dennoch gehört zur Gestaltung der Landing Page ein Gespür für den User dazu. Grundlegende Gestaltungsrichtlinien der Wahrnehmungspsychologie sollten bekannt sein. Dann steht dem Erfolg im Internet und der Konvertierung von Besuchern in Kunden nichts mehr im Weg.

Hast du noch weitere Beispiele für eine gute Landing Page oder aber ein wirklich schlechtes Beispiel schreibe dies doch in die Kommentare.

  • 5/5
  • 1 rating
1 ratingX
Very bad!BadHmmmOkeGood!
0%0%0%0%100%
0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.