Infografik – Der Wolf in Deutschland

Der Wolf in Deutschland ist klischeehaft als der brutale Bösewicht bekannt. Um dieses Klischee zu brechen und den Wolf auch mal auf eine andere (zerbrechliche) Weise darzustellen – als komplexes Tier aus dem Wald, das aber auch seine Schwachstellen hat und sich eben nicht vermehrt, bis unsere Wälder wildfrei sind, entschied ich mich für die Darstellung des Wolfes durch die fragile Origami-Technik in dieser Infografik. Das Format der Infografikposter ist 80 cm x 100 cm.

Infografik: Evolution und Jagdverhalten

In der Infografik ist die Entwicklung des Wolfes aus dem Credont Tier abzulesen. Weiterhin erschließen sich dem Betrachter auch die Zusammenhänge zwischen der Abstammung des Wolfes zu anderen artverwandten Tieren. Links sind die katzenartigen und rechts die bärenartigen Tiere zu sehen. Der Halbkreis ist zeitlich in die einzelnen Epochen gegliedert. Der zweite Teil der Grafik beschreibt das Jagdverhalten bzw. die Aussichten des Wolfes in Deutschland auf Erfolg. Von 131 erspähten Elchen werden letztendlich nur sechs erlegt – das ist knapp eine 5%ige Erfolgsrate – nochmals dargestellt in Textform. Damit soll auch gezeigt werden, dass der Wolf eben kein blutrünstiger Killer ist, der alles erlegt, was sich ihm in den Weg stellt.

Infografik: Arten und Verbreitung

In der Infografik sind die Arten des Wolfes und ihre geografische Verbreitung auf der Welt durch eine Weltkarte dargestellt und dazu noch in Relation zueinander gesetzt, die Lebenserwartung des Wolfes in Jahren sowie das Gewicht. Unter der jeweiligen Wolfsart ist auch noch die deutsche und lateinische Bezeichnung des jeweiligen Wolfes zu finden. Den Formen der Wölfe liegen Originalaufnahmen zugrunde.

Infografik: Welpenentwicklung

In dieser Infografik zu sehen ist die Entwicklung der Sinnesorgane des Wolfes in den jeweiligen Phasen der Welpen – zusätzlich sind noch einschneidende Entwicklungen in den ersten Wochen in der Infografik aufgelistet. Unter der Zeittabelle ist die Leistungsfähigkeit der einzelnen Sinne nach Farben codiert und in Relation zueinander dargestellt. Es ist zu erkennen, dass der Wolf in Deutschland sehr schlecht sehen kann und seine Orientierung eher durch Hören und Riechen entsteht. In der Illustration darunter ist die durchschnittliche Anzahl der Wolfswelpen in einem Wurf und dazu noch die Sterberate dargestellt.

Ressources & Links
WWF zum Thema Wolf in Deutschland
NABU zum Thema Wolf in Deutschland
Wolfsbüro Lausitz

weitere Referenzen

Diese Infografik beschäftigt sich mit der Onlinenutzung in Deutschland.
Masterthesis zum Thema Design, Prozess und Methoden mit einigen Infografiken zum Designprozess.
Der Wolf in Deutschland - Eine Infografik