5
(136)

Anleitung: KI-Videos mit Midjourney erstellen

Stell dir vor: Du scrollst durch deine Social Media Feeds und stolperst über ein atemberaubendes KI-generiertes Video.

Du denkst dir: „Wie kann ich sowas auch machen?“

Nunja – freie Videos lassen sich mit Kaiber erstellen. Dazu gibts auch ein Tutorial von mir. Allerdings kannst du auch mit Midjourney coole KI Videos erstellen.

Allerdings handelt es sich nur um Fortschrittsvideos.

Dennoch haben diese Midjourney KI Videos ihre ganze eigene Ästhetik.

Lass mich dir zeigen, wie du mit Midjourney solche Videos kreierst!

1. Grundeinstellungen setzen

Zuerst musst du deine Einstellungen korrekt setzen. Die aktuelle Version 4 von Midjourney ist hier nicht dein Freund – sie erstellt keine Videos! Aber keine Sorge, ich führe dich durch den Dschungel der Einstellungen. Gib einfach im Chat, in dem du deine Prompts erstellst, /Settings ein und passe alles entsprechend an, wie ich es hier beschrieben habe.

Wichtig: Verwende Midjourney Version 3 für deine Videos!

2. Den –video Parameter verwenden

Bilder sind cool, aber Videos? Noch cooler!

Damit du von einem statischen Bild zu einem dynamischen Video kommst, brauchst du den Parameter

--video

Ich erweitere meinen Prompt oft mit vielen Detailparametern, um beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

3. Midjourney Prompt nutzen

Der Prompt, den ich benutzt habe, lautet:

/imagine futuristic mega city, cyber punk, in the style of the dune universe, hints of art nouveau, accent of french rococo, ultra detailed, hyper realistic, unreal engine, octane render --ar 16:9 --video --v 3

Ich verwende auch –ar 16:9, um sicherzustellen, dass das Video das HD Format hat und nicht abgeschnitten wird. Wie immer ist die Eingabe bei Midjourney echt hackelig. Auf der Suche nach einer Midjourney Alternative? Folge dem Link und entdecke andere coole KI Bildgeneratoren.

4. Remaster Version nutzen (optional)

Es klingt vielleicht seltsam, aber der nächste Schritt ist, den „Remaster“-Button zu drücken, sobald dein Bild bereit ist. Die neue Ansicht sieht vielleicht ein wenig anders aus, aber das ist vollkommen normal. Achte darauf, dass oben „Remaster by X“ steht!

Kleiner Hinweis: Falls du das Briefsymbol unten links bemerkt hast – genau das brauchst du als nächstes!

5. Video erstellen

Klicke auf das Briefsymbol, um dein Video zu erstellen.

Wenn du das Symbol nicht siehst, suche einfach nach dem Emoji :envelope: und füge es hinzu.

Midjourney wird das Bild dann zur Videobearbeitung senden. Ein wenig Geduld – und dein Video wird bereit sein!

Nach einem kurzen Rendering-Moment sendet dir der Midjourney Bot einen Video-Link und das Direktvideo als Antwort.

Du kannst das Video entweder über den Link ansehen oder es direkt im Discord Chat genießen.

Ich hoffe, du findest dieses Tutorial hilfreich! Hinterlasse mir einen Kommentar, ob es bei dir funktioniert hat.

Das könnte dich auch interessieren…

Rafael Luge
Rafael Luge
Intermedialer Designer (MA) & Gründer von Kopf & Stift Meine Leidenschaft sind Design und Wordpress. Und erfolgreiche Websites. Auf meinem Blog gebe ich dir Tipps, wie auch du deine Website erfolgreicher machst.

Hat dir mein Beitrag geholfen?

5 / 5. 136

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Eine Antwort
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner