5
(77)

Die besten WooCommerce Filter Plugins

Willkommen im Dschungel der WooCommerce Filter Plugins: Finde die besten für deinen Shop!

Stell dir vor, du betrittst einen Supermarkt, in dem es keinerlei Ordnung gibt: Chips liegen neben der Milch, die neben einem Wischmop, der neben einer Gitarre steht. Du würdest wohl schleunigst wieder kehrtmachen, oder? Genauso fühlt es sich an, in einem WooCommerce-Shop ohne Produktfilter zu stöbern!

Es ist keine Überraschung: Gute Produktfilter steigern die Konversionsrate und machen deinen Shop insgesamt attraktiver. Sie sind das unverzichtbare Gewürz, das den Unterschied zwischen einem guten und einem großartigen Online-Shop ausmacht. Aber Achtung: Nicht alle Filter Plugins für WordPress sind gleich. Viele bieten nur eingeschränkte Funktionen oder sind umständlich in der Anwendung.

Du hast einen Shop, du verdienst Geld mit deiner Website – deshalb weißt du, dass Sparen am falschen Ende mehr kostet, als es bringt.

In meiner Suche nach dem perfekten Filter-Plugin bin ich auf einige Stolpersteine gestoßen und musste feststellen, dass nur wenige wirklich den Anforderungen eines professionellen WooCommerce-Shops gerecht werden.

Ich habe verschiedene Filter Plugins ausprobiert und möchte dir zwei besonders empfehlen: Das PWF Filter Plugin für seine Anpassbarkeit und Benutzerfreundlichkeit und das vielversprechende Plugin von Barn2.

Also, was macht ein WooCommerce Produktfilter-Plugin zum Star deines Online-Shops?

Indem es den Kunden ermöglicht, durch hunderte oder tausende von Produkten zu filtern und schnell genau das zu finden, was sie suchen. So wird aus stundenlangem Browsen ein schneller „Add-to-Cart“-Moment.

Steigere deine Verkäufe mit klugen Filtern

Willst du mehr Verkäufe?

Dann lass uns die besten WooCommerce Filter Plugins erkunden, die deinen Kunden helfen, blitzschnell und unkompliziert genau das zu finden, was sie brauchen.

Es ist Zeit, deinen Kunden das zu bieten, was sie verdienen: Ein Shopping-Erlebnis, das so organisiert und intuitiv ist, dass sie immer wieder kommen werden. Lass uns loslegen! 😎

PWF – WooCommerce Products Filter

Ein vielseitiger Filter, der Potenzial hat

PWF – WooCommerce Products Filter ist ein herausragendes Filter-Plugin, das speziell für WooCommerce-Produkte entwickelt wurde und WordPress Custom Post Types unterstützt. Es bietet eine einfache Drag-and-Drop-Formularerstellung und lässt sich nahtlos in das WooCommerce-Bestellmenü integrieren.

Die Stärke der Anpassung

Die Anpassungsfähigkeit des Plugins ist bemerkenswert, mit vielfältigen Filterkriterien und Darstellungsoptionen, die es zu einer starken Wahl für das Sortieren und Filtern von WooCommerce-Produkten machen. Ob du Preise, Bewertungen, Kategorien oder Stock Status filtern möchtest – PWF ermöglicht es dir.

Performance-Aspekte der Pro-Version

Allerdings hat die Pro-Version in meinen Tests gezeigt, dass sie bei einer Produktpalette von etwa 30 Artikeln und Variationen Performance-Probleme hat. Eine Ladezeit von bis zu 15 Sekunden ist ein deutlicher Nachteil und unterstreicht, dass Geschwindigkeitsoptimierung ein kritischer Bereich für die Entwickler dieses Plugins sein muss.

Design und Funktionalität

  • Unterstützt alle gängigen Page-Builder-Plugins wie Elementor und Divi.
  • Stil-Anpassungstool zur Anpassung an das Website-Design.
  • Erweitertes Cachesystem zur Beschleunigung der Ladezeiten.
  • SEO-Freundlichkeit mit Unterstützung für gängige SEO-Plugins und anpassbare SEO-Daten.

Das PWF-Plugin ist eine umfangreiche Lösung für das Filtern von WooCommerce-Produkten und könnte für viele Online-Shops von großem Nutzen sein. Ich habe mich für dieses WooCommerce Filter Plugin entschieden und kann es nur weiterempfehlen.

Zum Plugin

Filter Everything Plugin

Universeller Ansatz mit Geschwindigkeitshürden

Das Filter Everything Plugin wird als das universellste Filter-Plugin für WordPress und WooCommerce gepriesen. Es filtert jegliche Post-Typen und Kriterien, was es zu einem mächtigen Werkzeug für fast jede Website macht. Die Kompatibilität mit Page Buildern wie Elementor oder Divi ist ebenfalls ein großer Vorteil, da es die Integration mittels Widgets oder Shortcodes sehr einfach macht.

Pro-Version: Vielversprechend, aber langsam

Meine Erfahrung mit der Pro-Version des Plugins ließ allerdings zu wünschen übrig. Besonders hervorzuheben ist die enttäuschende Ladegeschwindigkeit – bis zu 15 Sekunden Ladezeit bei einer mittleren Anzahl von rund 30 Produkten und deren Varianten. Dieser erhebliche Geschwindigkeitsnachteil ist ein klares No-Go, insbesondere wenn Performance ein kritischer Faktor für die Nutzererfahrung und Suchmaschinenoptimierung ist.

Stärken und Einschränkungen

  • Vielfältige Filteroptionen: Kategorien, Tags, Taxonomien, Attribute, und mehr.
  • Unterstützung für Farbpaletten und Markenlogos: Verbessert die visuelle Suche.
  • AJAX-Unterstützung: Erlaubt schnelles Filtern ohne Seitenneuladung – theoretisch.

Trotz seiner Vielseitigkeit und der umfassenden Funktionen ist die Performance der Pro-Version eine bedeutende Barriere. Das macht es schwierig, das Plugin uneingeschränkt zu empfehlen, obwohl es auf dem Papier hervorragend erscheint. Angesichts der Geschwindigkeitsprobleme empfehle ich, Alternativen in Betracht zu ziehen oder die kostenlose Version zu testen, bevor man sich für ein Upgrade entscheidet. 😊

Zum Plugin Kostenlose Version

YITH WooCommerce Ajax Filter Plugin

Eine gute Wahl mit kleinen Einschränkungen

YITH WooCommerce Ajax Product Filter hat sich den zweiten Platz auf unserer Liste der besten WooCommerce Filter Plugins redlich verdient. Umfangreiche Funktionen und ein professionelles Design heben es von der Konkurrenz ab. Das Plugin leistet ausgezeichnete Arbeit, indem es eine breite Palette von Filtermöglichkeiten anbietet, die den Einkaufsprozess für Kunden deutlich vereinfachen.

Aber, wie bei jedem Tool, gibt es Raum für Verbesserungen. Das Plugin lässt derzeit keine Anpassung der Filterreihenfolge zu, was bei einer großen Anzahl von Produkten und Kategorien eine wertvolle Funktion sein könnte.

Anders… als bei einigen Konkurrenten, fehlt die Möglichkeit, Filter als Radio-Buttons darzustellen oder Farbfelder mit Bildern für Texturen oder Muster zu nutzen. Diese Features könnten das visuelle Einkaufserlebnis noch weiter verbessern und sind in anderen Tools bereits verfügbar.

Funktionen im Überblick

  • Große Feature-Auswahl: Das Plugin bietet eine beeindruckende Vielfalt an Filteroptionen, die das Stöbern im Shop zum Kinderspiel machen.
  • Kein Neuladen nötig: Kunden können Produkte filtern und sortieren, ohne die Seite neu laden zu müssen, was ein flüssigeres Shopping-Erlebnis ermöglicht.
  • Design und Benutzerfreundlichkeit: Die professionelle Gestaltung trägt zu einer intuitiven Nutzerführung bei und macht das Plugin auch für Anfänger leicht bedienbar.

Das YITH WooCommerce Ajax Filter Plugin bleibt trotz der erwähnten Einschränkungen eine gute Empfehlung.

Demgegenüber bietet das Plugin eine solide Basis, die für viele Shop-Betreiber überzeugend sein wird.

Die einfache Integration in bestehende WooCommerce-Shops macht es zu einer schnellen Lösung für diejenigen, die ihren Kunden eine effiziente und komfortable Produktsuche ermöglichen möchten.

Daher ist das Plugin besonders für diejenigen geeignet, die Wert auf eine umfangreiche Auswahl an Filtermöglichkeiten und eine professionelle Präsentation legen.

Wer jedoch Wert auf spezifische Features wie Filterreihenfolge oder visuelle Darstellung legt, könnte die fehlenden Funktionen vermissen.

Der YITH WooCommerce Ajax Filter ist ein solides WooCommerce Filter Plugin, das seine Position auf dieser Liste zweifellos verdient hat. Es bietet ein hervorragendes Nutzererlebnis mit einigen kleinen Abstrichen, die hoffentlich in zukünftigen Updates Berücksichtigung finden werden. 😊

Zum Plugin

BeRocket WooCommerce Ajax Products Filter

Flexibles Layout mit komfortabler Anwendung

Der WooCommerce Ajax Products Filter von BeRocket verdient seinen dritten Platz auf unserer Liste dank seiner Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit.

Mit der Möglichkeit, aus verschiedenen Layouts wie Slidern, Bildern und Farben zu wählen, bietet es eine starke Anpassungsfähigkeit, die es von vielen anderen Plugins abhebt.

Pluspunkt: Kunden müssen die Seite nicht neu laden, um die Reihenfolge zu ändern – das Plugin aktualisiert die Anzeige automatisch nach den gewählten Filtern.

Funktionsreich, aber mit Raum für Verbesserungen

Es ist ein beliebtes Plugin und bringt viele überzeugende Funktionen mit sich. Doch im direkten Vergleich mit unserem Spitzenreiter fehlen ihm einige fortgeschrittene Filteroptionen. So können zum Beispiel Filter nicht über der Produktliste angezeigt oder innerhalb von Toggles versteckt werden. Ebenfalls nicht möglich ist das Filtern nach Lagerstatus und Angebotsstatus, was für manche Shop-Betreiber essenziell sein könnte.

Die kostenlose Version testen

BeRocket bietet zudem eine kostenlose Version des Plugins an, die zwar mit eingeschränkten Funktionen daherkommt, aber dennoch einen guten Einblick in die Möglichkeiten des Tools gibt. Daher ist es empfehlenswert, die kostenlose Variante auszuprobieren, bevor man sich für ein Upgrade entscheidet.

Fazit

Obwohl der WooCommerce Ajax Products Filter von BeRocket nicht alle erweiterten Funktionen bietet, stellt es dennoch eine robuste Lösung dar, die für viele Shop-Betreiber attraktiv sein wird. Es vereinfacht das Einkaufserlebnis signifikant und bietet eine gute Basis für Shops, die ihren Kunden eine effiziente Filterung ermöglichen wollen. Dennoch, für ein umfassendes Filter-Erlebnis, das alle Wünsche abdeckt, sollte man die weiteren Optionen auf unserer Liste in Betracht ziehen. 😊

Zum Plugin

Husky Products Filter Plugin für WooCommerce

Grundlegende Funktionen, aber nicht top auf der Liste

Das Products Filter für WooCommerce von Husky, auch bekannt als WOOF, bietet zwar die grundlegenden Funktionen, die man von einem Filter-Plugin erwartet, allerdings gibt es im Vergleich zu anderen WooCommerce Filter Plugins auf unserer Liste signifikante Unterschiede in der Qualität und im Funktionsumfang.

Während das Plugin kostenlos ist und damit einen schnellen Einstieg ermöglicht, sind für den Zugang zum Support zusätzliche Kosten in Form einer jährlichen Lizenz erforderlich (Pro-Version). Es mag eine Option für einfache Anwendungen sein, aber die Einschränkungen in der Code-Qualität und dem Design können nicht ignoriert werden.

Die Limitierungen von Husky

  • Das Plugin wirkt auf der Benutzeroberfläche weniger professionell und könnte so das Image eines sonst hochwertigen WooCommerce-Shops beeinträchtigen.
  • Erweiterte Filterfunktionen, wie die Filterung nach SKU, Bildfilter und Schnellsuche, fehlen gänzlich.

Bessere Alternativen verfügbar

Angesichts der verfügbaren Alternativen, die fortgeschrittene Filtermöglichkeiten und ein ansprechenderes Design bieten, empfehlen wir, sich andere Plugins auf unserer Liste näher anzusehen. Diese bieten nicht nur einen besseren Funktionsumfang und eine höhere Code-Qualität, sondern auch ein verbessertes Nutzererlebnis, das sich positiv auf die Konversionen und die Kundenzufriedenheit auswirken kann.

Abschließend, auch wenn das Husky Plugin für Anfänger oder Shops mit sehr begrenztem Budget eine erste Anlaufstelle sein könnte, empfehle ich, in ein Plugin zu investieren, das deinen WooCommerce-Shop auf die nächste Ebene bringt. Für ein professionelles und kundenfreundliches Einkaufserlebnis sind die anderen Optionen auf unserer Liste die bessere Wahl.

Zum Plugin

HasThemes UpFilter Plugin

UpFilter: Stilvoll und effektiv

UpFilter von HasThemes beeindruckt mit einem breiten Spektrum an Features, die Kunden ein schnelles und einfaches Einkaufserlebnis ermöglichen. Mit einer Vielzahl von Stilen und der Option, den Standard-Ajax-Filter ein- oder auszuschalten, bietet es Flexibilität und Anpassungsfähigkeit.

Ein weiterer Pluspunkt ist die Möglichkeit, eine Lifetime-Lizenz zu erwerben, was das Angebot besonders attraktiv macht. Es fehlen jedoch spezifische Filter für Lager- oder Verkaufsstatus sowie eine Sortierfunktion via Dropdown-Menü.

Zum Plugin

Themify WooCommerce Product Filter

Das Themify WooCommerce Product Filter Plugin rangiert als Nummer sieben und ist eine weitere kostenlose Option auf unserer Liste. Trotz seiner Budgetfreundlichkeit und der Bereitstellung vieler erwarteter Filterfunktionen, hat das Plugin aufgrund von Usability-Problemen im Backend eine durchschnittliche Bewertung von 3,5 von 5 Sternen. Das Drag-and-Drop-Feature zum Erstellen von Suchformen ist jedoch besonders für Neulinge ohne Programmierkenntnisse von Vorteil.

Zum Plugin

Product Filters for WooCommerce (Offizielles Plugin)

Das offizielle Plugin mit Luft nach oben

WooCommerce Product Filters, das offizielle Plugin von WooCommerce.com, steht nicht an erster Stelle unserer Liste. Die Tatsache, dass es von dem WooCommerce-Team selbst und nicht von einem Drittanbieter entwickelt wurde, sorgt dennoch für Interesse.

Benutzerbewertungen und -erfahrungen

Trotz der offiziellen Quelle hat das Plugin mit einer Bewertung von nur 2,5 von 5 Sternen zu kämpfen. Nutzerberichte deuten auf Kompatibilitätsprobleme hin und kritisieren den mangelnden Kundensupport nach dem Kauf.

Performance-Beschwerden sind ebenfalls ein Thema, besonders wenn du einen Online-Shop mit einer großen Produktvielfalt oder einen weniger leistungsfähigen Hosting-Service hast.

Die Präsentation des Plugins auf der Website ist vage, mit nur wenigen Screenshots und ohne Demo-Version, was es schwierig macht, die Kaufentscheidung auf einer soliden Informationsbasis zu treffen.

Aufgrund der genannten Herausforderungen ist es ratsam, bei der Auswahl des richtigen Produktfilter-Plugins für WooCommerce vorsichtig zu sein. Trotz der Verlockung, ein offizielles Erweiterungsprodukt zu wählen, solltest du bedenken, dass eine gute Integration in dein System und zuverlässiger Support unerlässlich sind, um ein optimales Einkaufserlebnis zu gewährleisten.

Also, es könnte sinnvoller sein, Alternativen zu erkunden, die sowohl funktionell als auch im Kundenservice besser bewertet werden.

Zum Plugin

XforWooCommerce Product Filter Plugin

Ein bewährtes Plugin mit traditionellen Wurzeln

Das XforWooCommerce Product Filter Plugin ist für diejenigen, die sich noch nicht entschieden haben, eine solide Wahl. Mit der „One-Click-Product-Filter“-Demo kannst du schnell Filter einrichten und Kunden das Durchsuchen deiner Produkte erleichtern. Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, Lagerstatusfilter für variable Produkte anzuzeigen und Produktvariante-Bilder hinzuzufügen.

Technologie und Aktualität

Das Plugin ist zwar seit 2014 im Einsatz und wird regelmäßig aktualisiert, nutzt aber zum Teil ältere Technologien. Dies kann eine Rolle spielen, wenn du die neuesten und modernsten Filtermethoden suchst, wie sie zum Beispiel das WooCommerce Product Filters von Barn2 bietet.

Modernität vs. Bewährtheit

Es ist wichtig zu wissen, dass neuere Plugins möglicherweise modernere Filter und Techniken verwenden. Während XforWoocComme Product Filter regelmäßige Updates erhält, könnte die zugrunde liegende Technologie im Vergleich zu den neuesten Plugins etwas veraltet sein.

Wenn du nach einer bewährten Lösung suchst, die deinen Kunden eine zuverlässige und flexible Produktsuche bietet, ist dieses Plugin definitiv einen Blick wert.

Dennoch, für diejenigen, die auf der Suche nach den fortschrittlichsten Filtertechnologien sind, könnte es sinnvoller sein, neuere Alternativen zu betrachten, die auf neueren Technologien basieren. 😊

Zum Plugin

 

Best Practices für WooCommerce Product Filter Plugins

Effiziente Produktfilter sind das A und O für eine gesteigerte Kundenzufriedenheit und eine verbesserte User Experience in deinem WooCommerce-Shop. Sie helfen nicht nur dabei, dass Kunden schneller finden, was sie suchen, sondern können auch die Verkaufszahlen und die Kundenbindung erhöhen.

Wichtige Filter bereitstellen

Stelle sicher, dass du alle wesentlichen Filter anbietest, die deine Kunden benötigen könnten. Verkaufst du verschiedene Produktkategorien mit spezifischen Merkmalen, dann erstelle spezielle Filter, wie Größen- und Farbfilter für Bekleidung oder Leistungsfilters für Elektrowerkzeuge.

Kombinationsfilter ermöglichen

Erlaube deinen Kunden, eine Kombination von Filtern zu nutzen. Häufig möchten sie mehrere Filter gleichzeitig anwenden, um genauere Suchergebnisse zu erzielen. Zum Beispiel ist es wahrscheinlich, dass Kunden nur Jeans in ihrer Größe angezeigt bekommen möchten.

Unnötige Filter entfernen

Überprüfe, ob alle Kategorien auch Produkte enthalten. Verwende Plugins, die automatisch solche Filter verbergen, die ausschließlich nicht vorrätige Artikel anzeigen würden. Dies hält den Filterbereich übersichtlich und relevant.

Schnelle Suchergebnisse gewährleisten

Setze auf AJAX-basierte Plugins, um Suchergebnisse schnell anzuzeigen. Diese Plugins aktualisieren die Ergebnisse nahezu sofort, sobald ein Filter angewendet wird, ohne die Seite neu zu laden. Dadurch bleibt der Shopping-Prozess flüssig und benutzerfreundlich.

Indem du diese Tipps befolgst, stellst du sicher, dass dein Shop nicht nur attraktiv, sondern auch leistungsstark bleibt. Behalte immer im Kopf: Ein gut implementierter Produktfilter kann das Einkaufserlebnis erheblich verbessern und somit zum Wachstum deines Online-Geschäfts beitragen. 💡

Das könnte dich auch interessieren…

Rafael Luge
Rafael Luge
Intermedialer Designer (MA) & Gründer von Kopf & Stift Meine Leidenschaft sind Design und Wordpress. Und erfolgreiche Websites. Auf meinem Blog gebe ich dir Tipps, wie auch du deine Website erfolgreicher machst.

Hat dir mein Beitrag geholfen?

5 / 5. 77

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner