Die besten WordPress-Videokurse im Test 2020

WordPress-Onlinekurse gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Damit du nicht irgendeinen WordPress-Videokurs machst, sondern vom besten WordPress Online-Kurs profitierst, habe ich mir angeschaut, was es alles für WordPress-Schulungen online gibt.

Dabei muss ich sagen, dass es den besten WordPress-Onlinekurs wahrscheinlich gar nicht gibt. Schließlich hat jeder seine eigene Lerngeschwindigkeit und ein persönliches technisches Verständnis. Deshalb kann ein sehr langsamer WordPress- Videokurs für den einen optimal sein, für den anderen jedoch viel zu langsam.

Aus diesem Grund werde ich dir in diesem Artikel verschiedenen WordPress-Videokurse vorstellen und auch ein bisschen zu ihrer Machart schreiben. Welcher Videokurs für dich der beste ist, solltest du dann selbst entscheiden können.

Was macht den besten WordPress-Videokurs aus?

Woran erkennt man eigentlich den besten WordPress-Videokurs? Geht es um die Laufzeit der Schulungs-Videos? Oder geht es um die didaktischen Fähigkeiten des Tutors? Oder kann die beste WordPress-Schulung nur von einem absoluten WordPress-Nerd durchgeführt werden?

Letztlich liegt die Wahrheit irgendwo dazwischen. Wichtig ist, dass du danach eine Menge über WordPress gelernt hast und deine erste WordPress-Website allein erstellen kannst. Dabei kommt es natürlich auch auf deine persönlichen Präferenzen an. Bevorzugst du eine schnelle Schulung oder brauchst du hier und da doch etwas länger? Möchtest du alles bis tief ins Detail wissen oder eher schnell zum Ziel kommen?

Zudem ist es heute nicht nur eine einfache WordPress-Website, die über den Erfolg entscheidet. Online-Marketing, SEO und nutzeroptimiertes Webdesign helfen, die Konversionsrate deiner Website zu steigern. Deshalb gehört zu einem guten WordPress Onlinekurs auch eine Portion Hintergrundwissen aus den jeweiligen Bereichen.

Und dann wären da noch die WordPress-Kursautoren. Kann ich den jeweiligen Tutor „riechen“? Deshalb habe ich dir bei jedem WordPress Online-Kurs ein Beispielvideo verlinkt. Dieses gibt einen guten Eindruck über die Machart der jeweiligen Kursvideos.

 

WordPress-Basiskurs von Malte Helmhold

Wenn Malte Helmhold dir kein Begriff ist, schau dir doch einfach seine Youtube-Kanäle und 📺 Videos an. Hier gibt es zudem auch noch einige kostenlose WordPress-Kurse. Sein WordPress-Basis-Kurs ist absolut zu empfehlen. Malte hat eine sehr angenehme Stimme und vermittelt sein tiefes WordPress- und Online-Marketing-WIssen locker aus dem Handgelenk.

Der Unterschied zu anderen WordPress-Kursen besteht darin, dass Malte das Thema Online-Marketing direkt miterklärt. Damit kannst du nicht nur eine Website mit WordPress erstellen, sondern lernst auch noch die Grundlagen guten Webdesigns bzw. Online-Marketings. Dabei hat Malte wirklich viel Erfahrung aus der Praxis und gibt diese in seinem Kurs auch gern an dich weiter.

Für mich ist der WordPress-Basiskurs der beste und schnellste Weg, WordPress und die Prinzipen einer erfolgreichen Website effizient zu erlernen.

Pro:

  • Beinhaltet auch Infos zu Nutzerführung, Online-Marketing und SEO
  • Sympathischer Typ mit sympatischer Stimme
  • günstiger Preis

Contra:

  • Für Anfänger kann das Pensum anfangs etwas unüberschaubar wirken

PREIS: 79,00 €

 

bajorat-media WordPress-Videokurs

Pascal Bajorat macht schon sehr lange Tutorials. Sein WordPress-Videokurs ist mit 12 Kapiteln und über 11 Stunden Videolaufzeit sehr umfangreich. Mir persönlich ist Pascal etwas zu langsam – für Einsteiger in WordPress ist dieser Videokurs jedoch optimal geeignet.

Es wird alles genau und eingängig erklärt. Damit kommst du nicht in 5 Minuten zu deiner Website, jedoch weißt du nach den 11 Stunden genau Bescheid. Pascal fängt beim absoluten Urschleim an, weshalb sich dieser WordPress-Videokurs vor allem für Anfänger eignet.

Aber auch Fortgeschrittene können hier und da noch etwas lernen.

Die Kapitel des Videokurses:

  1. Einleitung
  2. Vorbereitung und Installation
  3. Das WordPress-Backend und die Funktionen
  4. Website mit Enfold erstellen
  5. Website mit Leedeo erstellen
  6. Plugin für WordPress
  7. Eine komplette Website von A bis Z
  8. Newsletter – E-Mail Marketing für deine Website
  9. Backups und Sicherheit
  10. Geld verdienen mit der eigenen Website & Tipps, Tricks und Bonusmaterial
  11. WordPress-Updates
  12. Abschluss

Im Kurs geht es viel um Technisches. Du solltest beachten, das Pascal kein echter Designer ist. Wenn das jedoch nicht dein Anspruch ist, hast du mit ihm einen tollen WordPress-Coach, der auch auf viel Background-Wissen zurückgreifen kann. Schau dir doch einfach mal sein 📺 Beispiel-Video an. Dies ist direkt aus dem Videokurs.

Dieser WordPress-Kurs richtet sich an Anfänger, behandelt meist nur WordPress. Wer in Sachen Online-Marketing und Usability-Design schon ein bisschen weiß, worauf es ankommt, kann ohne Bedenken zugreifen.

Wenn du jedoch Vollblut-Anfänger in der ganzen Online-Marketing-Sache bist, wird Pascals Videokurs dir zwar zeigen, wie alles mit WordPress funktioniert. Allerdings hast du dann noch keine konversionsstarke Internetseite.

Pro:

  • Fundierte WordPress-Schulung von A bis Z
  • Schritt für Schritt und sehr langsames Tempo

Contra:

  • Ermüdende und langsame Stimme
  • Gebaute Websiten wirken nicht umwerfend gestaltet

PREIS: 65,55 €

 

WordPress-Kurs: Einfach & komplett von Laith Wahab

Viel hilft viel? Auch wenn dieser WordPress-Kurs mit 13 Stunden Videomaterial erst einmal erschlagend wirkt, beruhigt die sehr angenehme Stimme von Laith Wahab bereits in den ersten Sekunden. Damit wird es dir möglich, dich auch durch das trockenste WordPress-Thema zu beißen – mit Spaß!

Dabei ist diese WordPress-Schulung wirklich sehr unterhaltsam. Laith richtet sich an Anfänger, behandelt jedoch auch HTML und CSS. Die Bewertungen dieses Videokurses sprechen für sich. Dabei geht es vom WordPress-Urschleim bis hin zur eigenen Theme-Erstellung mit Bootstrap. Nach dieser WordPress Online-Schulung macht dir keiner mehr so einfach etwas vor. Der Preis ist sicherlich nicht billig – lohnt sich aber, falls du langfristig mit WordPress arbeiten möchtest.

Die Vielzahl an Lektionen dieser WordPress Online-Schulung im Einzelnen:

  1. Einleitung
  2. WordPress lokal auf dem Windows-PC installieren
  3. WordPress lokal auf dem Mac installieren
  4. WordPress online installieren und nutzen
  5. Grundkurs 1: Der Einstieg in WordPress
  6. Grundkurs 2: Der Gutenberg-Editor – Beiträge, Seiten und MEHR gestalten
  7. Grundkurs 3: Benutzer & Rollen
  8. Grundkurs 4: WordPress personalisieren/einrichten
  9. Grundkurs 5: WordPress erweitern – Sinnvolle Plugins, Datenschutz & mehr
  10. Grundkurs 6: Beiträge und Mediathek in WordPress (Vertiefung)
  11. Live-Projekt 1: Erstelle eine Portfolio-Website
  12. Live-Projekt 2: Erstelle einen News- bzw. einen Magazin-Blog
  13. Live-Projekt 3: Erstelle eine Unternehmens- oder eine Agentur-Website
  14. Live-Projekt 4: Erstelle eine Produkt-Landing Page
  15. Zusätzliche Software auf dem PC oder Mac  installieren
  16. Child-Theme erstellen: Ein bestehendes Theme richtig umgestalten
  17. Dein eigenes Theme mit Bootstrap 4
  18. WordPress-Serverwechsel, Sicherungen und Sicherheit
  19. Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Dieser WordPress-Videokurs überzeugt besonders durch die Praxisbeispiele. Damit wird dir Schritt für Schritt gezeigt, wie du eine Portfolio-Website, einen News-Blog, eine Unternehmenswebsite und eine Produkt-Landingpage mit WordPress erstellst.

Generell sind die Suchmaschinenoptimierungs-Lektionen relativ oberflächlich („SEO-Yoast Ampel unbedingt auf grün bringen“). Der Kurs von Malte Helmhold ist hier besser aufgestellt. Dennoch ist die Stimme sehr angenehm und der Kurs sehr gut unterteilt.

Pro:

  • Sehr viel Videomaterial
  • Sehr angenehme Stimme
  • Auch für Anfänger gut geeignet
  • Vier Beispielprojekte von A bis Z

Contra:

  • Teilweise sehr stark heruntergebrochener Inhalt
  • SEO und Online-Marketing werden nur stiefmütterlich behandelt

PREIS: 16,99 €

 

 

WordPress Online-Schulung von Oliver Pfeil

Diese WordPress-Schulung richtet sich an absolute Anfänger. Olivers WordPress-Kurs beschäftigt sich dabei nicht mit allen Einzelheiten von WordPress. Das Ziel dieses Videokurses ist die schnelle Erstellung einer eigenen Affiliate- oder Nischen-Website. Dabei geht es Oliver nicht darum, dir viel Hintergrundwissen zu vermitteln, sondern dich schnell zum Ziel zu führen: Die eigene WordPress-Website.

Der Kurs richtet sich, wie gesagt, an absolute Einsteiger und vermittelt auch die Grundlagen des Online-Marketings. Leider merkt man Oliver an manchen Stellen auch an, dass er kein tiefes WordPress-Wissen hat. Dennoch habe ich diesen Kurs hier gelistet. Warum? Da er selber auch kein WordPress-Experte ist, kann er Wissen eben auch sehr gut für Einsteiger vermitteln. Weil er dieselbe Sprache benutzt, wird es dir als absolutem Neuling leicht fallen, seinen Erklärungen zu folgen.

Das vermittelte WordPress-Wissen ist auch nicht falsch – nur sehr stark heruntergebrochen. Das ist für WordPress-Fortgeschrittene sicherlich langweilig, für den absoluten Einsteiger jedoch ein guter Ansatz.

Anhand eines 📺 Beispielvideos kannst du selber entscheiden, ob die Art der Wissensvermittlung dir zusagt.

Pro:

  • Besonders für Anfänger sehr leichter Einstieg
  • Sehr umfangreiches Videomaterial

Contra:

  • Tutor scheint teilweise nur oberflächliches Wissen zu besitzen
  • Beispiel-Websiten nicht besonders ästhetisch gestaltet

PREIS: 97 €

 

You-WP: Kostenlose WordPress-Schulung

Klar gibt es auch kostenlose WordPress-Schulungen im Web. Allerdings sind diese nicht wirklich zu empfehlen. Bei You-WP lernst du zwar anhand des Astra-Themes, wie du mit WordPress Websites baust. Die Beispiel-Website (You-Wp) zeigt aber, dass der Autor nur wenig Gespür für Design hat.

Wenn du dich allerdings zum Thema SEO, Webdesign und Online-Marketing an anderer Stelle belesen hast, kannst du dir diesen Videokurs anschauen. Ich würde jedoch auf einen professionellen Videokurs für WordPress setzen. Denn davon hängt der Erfolg deines Projektes ab.

Pro:

  • Kostenlose WordPress-Schulung

Contra:

  • Beispiel-Webseiten sehen nicht professionell aus
  • Überschaubarer Lektionsumfang

PREIS: Kostenlos!

 

1 Kommentar

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.